Zumba – Bewegungen in vollendeter Eleganz

Der Winter ist lang und manchmal eine wenig eintönig – Kraft und Ausdauer, Ausdauer und Kraft! In der kalten Jahreszeit bereiten wir uns beim Hallentraining auf die neue Saison vor. Auch wenn wir das Training immer mal wieder variieren, um es etwas abwechslungsreicher zu gestalten, kann etwas Neues nicht schaden. Und so versuchen wir uns beim ZUMBA. Ja – richtig gelesen. Nach einem ersten Versuch vor zwei Jahren, wollten wir es nochmal wissen und ausprobieren. Sind die Bewegungen flüssiger und können wir der Zumbalehrerin diesmal folgen? Die Antwort gleich vorweg – “Nein”!!! Von Bewegungen in vollendeter Eleganz und im Rhythmus der Musik ist so gut wie nichts zu sehen. Da bekommt das Sprichwort “Schuster bleib bei deinen Leisten” wieder eine wahre Bedeutung. Wir sollten lieber beim Drachenbootsport bleiben. Dies können wir wenigstens.

Spaß hat es aber trotzdem gemacht. Und wir konnten wenigstens über uns selbst schmunzeln. Mal sehen, ob wir uns im nächsten Jahr nochmal ans Zumba wagen.

Einige Bilder unseres “Trainingsausflugs” findet ihr in der Galerie. Alle anderen Fotos und Videos sind sicherheitshalber im Giftschrank verschwunden.